Zirkeltraining I

Gestern Abend fand für mich das erste Mal in diesem Semester Zirkeltraining („Powercircle“) statt. Ich kenne das ja schon aus dem letzten Semester.
Es gab 15 Stationen:

  • Wechselsprünge mit einem Medizinball in der Hand
  • Sit-Ups (schräg)
  • auf dem Bauch liegend die Arme und Beine schnell auf und ab bewegen (wir nennen es schwimmen)
  • In Liegestützposition die Knie abwechselnd an die Brust ziehen
  • Position wie bei Dips auf dem Stepper, aber Körper bildet eine Linie und dabei Knie abwechselnd zur Brust ziehen
  • Hock-Strecksprünge
  • Seilspringen
  • Anfersen
  • Im Seitstütz ein Bein heben und senken
  • Kniehebelauf
  • Dips
  • Beinschere (Rückenlage, Oberkörper und Beine leicht angehoben)
  • Bizepstraining mit Hanteln
  • Hampelmann mit 1kg-Hanteln
  • (Frauen-)Liegestütze auf Steppern

Weil das Training letzte Woche ausgefallen ist, haben wir dieses Mal „relativ leichte“ Runden gemacht, d.h. 30 Sekunden Übung und dann 10 oder 15 Sekunden Pause (weiß nicht, wie viele es genau waren) zum Wechsel der Station. Das ganze 3x mit jeweils 3-4 Minuten Pause zwischendrin. Vorab haben wir uns mit Hanteln aufgewärmt und hinterher gab es ein kurzes Cool-Down mit dem Springseil.

Wir hatten auch schon anstrengendere (längere) Runden, aber für das erste Mal war es mir ganz recht so. Und der Muskelkater lässt jetzt schon kräftig grüßen! Aber so merkt man wenigstens, dass man etwas getan hat.

Zu Beginn des letzten Semesters haben wir uns nach dem Zirkeltraining gedehnt, aber nachdem unser Trainer Rücksprache mit einem Sportdozenten gehalten hat, hat er beschlossen, dies nicht mehr zu tun. Es sei nicht gut, nach dieser Art der Belastung die Muskeln zu dehnen. Idealerweise sollte man erst ein wenig z.B. joggen gehen und dann dehnen, was jedoch im Rahmen des Trainings nicht möglich ist. Nun dehnen wir aber beispielsweise beim Iron Body und die Übungen dort sind ja doch ähnlich zum Zirkeltraining. Ich frage mich, was nun richtig ist. Auf jeden Fall scheint der Muskelkater eher einzusetzen, wenn das Dehnen ausfällt…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s