PSB: Tag 22

Als erstes hab ich heute erstmal einen gesunden Einkauf mit viel Gemüse getätigt. Dann wollte ich schon lange mal etwas mit Hirse machen und so gab es eine Gemüse-Hirse-Pfanne zum Mittag. Sehr gesund und sehr lecker. Hier habe ich gelesen, dass Hirse zum Beispiel viel Eisen enthält und Silizium für’s Bindegewebe. Na dann…

Bis zum Abend habe ich mich dann gut ernährt, aber dann wollte ich den Rest Milchreis vernichten und habe dazu die Im-Bett-Koch-Methode genutzt (Hab ihn zwei Stunden im Bett gelassen. Funktioniert ganz gut und besonders toll, dass man Engergie spart.) Eigentlich wollte ich nur mal probieren und den Rest morgen zum Frühstück essen. Ein bisschen mehr wurd’s dann aber schon. Aber noch im Rahmen, denke ich, denn ich hatte auch nur ganz wenig Zucker dran und habe nichts dazugegessen.
Hier noch mein leckeres Essen von heute:

image

image

Nachdem ich alles, was ich gegessen habe, in meine Ernährungstagebuch-App eingetragen habe, zeigte mir diese (ohne Milchreis) ca. 60g Zucker an. Ich wollte dann gern mal wissen, wie viel des süßen Unheils man am Tag zu sich nehmen darf. Auf vielen Seiten las ich 50g. Hui! Die hat man aber schnell zusammen. Bis auf die getrockneten Cranberrys hab ich doch nichts ungesundes gegessen. Und trotzdem 60g. Hm… Diese Seite spricht von 90g. Schon realistischer, wenn nicht gar ein bisschen viel, oder? Ich werd in den nächsten Tagen mal mehr auf meinen Zuckerkonsum achten.

Wie jeden Montag war ich auch heute beim Iron Body. Ich glaube, ich habe die Strafe für das ganze schlechte und viele Essen bekommen. Sooo anstrengend! Puh! Und ich schwitze dabei. Leute, das könnt ihr euch nicht vorstellen! Es läuft in Bächen in meinem Gesicht herunter! Da kommt mein Handtuch gar nicht hinterher mit dem Abtrocknen. Keine Ahnung, wie manche Menschen beim Sport immer so aussehen als hätten sie sich gerade Ausgeh-fertig gemacht… Ich find’s gemein!

Nun hab ich noch ein anderes Fragezeichen im Kopf. Sollte ich vielleicht nach dem Sport doch noch was essen? Eigentlich möchte ich ja, dass meine Reserven angegriffen werden und Hunger hab ich auch nicht (höchstens in ’ner Stunde). Allerdings hab ich grad irgendwo gelesen, dass es wichtig ist, seine Speicher nach dem Sport wieder aufzufüllen… Also doch noch ein bisschen körnigen Frischkäse? Oder einen Eiweiß-Shake? Anderseits soll man doch so spät nichts mehr zu sich nehmen… Ratlosigkeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s