Tag 3 — mit Rückenübungen

Hach, wie ich mich heute wieder auf’s Laufen freute. Toll! Bin durch das Streak Running enorm motiviert!

Ich lief eine etwas andere Runde, die, wie sich herausstellte, ein kleines bisschen länger war. Aber ich lief recht langsam, denn mein Bein machte mir doch wieder ein bisschen Sorge. Ein ganz leichtes Ziehen konnte ich von Zeit zu Zeit spüren.

Aber dem habe ich hinterher versucht, engegenzuwirken. Ich habe mir ein Youtube-Video rausgesucht, in dem man nach Anleitung seinen Rücken stärken kann. Hat ganz gut geklappt. Dann habe ich mich noch gut gedehnt und jetzt geht’s meinem Oberschenkel wieder gut. Nur einen allgemeinen Muskelkater kann ich in beiden Beinen spüren — was ein ganz gutes Gefühl ist…

Auch die nächsten Läufe werde ich langsam angehen und hinterher des Öfteren Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur machen. Natürlich sollen auch Bauch und Arme nicht vernachlässigt werden. Hat jemand einen Tipp, wo ich besonders gute Übungen für den Rücken finde?

Advertisements

3 Gedanken zu „Tag 3 — mit Rückenübungen

  1. Dann lauf mal für mich weiter. Ich musste meinen Streak gestern mit einer plötzlichen heftigen Halsentzündung beenden, die aber wohl nicht vom Laufen kommt. Viel Erfolg! Und vor allem viel Spaß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s