Tag 6 — neue Challenge

Durch Zufall bin ich heute auf die 30 Day Fit Challenge (Facebook-Link) von runtastic aufmerksam geworden und finde, dass das ne tolle Sache ist. Ich denke nicht, dass ich am Anfang Probleme mit der Anzahl der Wiederholungen haben werde, aber wie wird es wohl an Tag 30 sein? :) Heute jedenfalls waren die 40 sec. Brücke, 20x Mountain Climber, 10x Superman Pull und 15x Beinheber noch ganz in Ordnung. Aber ich weiß jetzt schon, dass der Beinheber die härteste Übung wird…

Gut finde ich, dass die Übungen in den Videos super gezeigt werden. Auch wenn man sie eigentlich schon kennt, motiveren sie dazu, auf die richtige Ausführung zu achten. Und ich glaube, das wird meinem Rücken und damit hoffentlich letztlich auch meinem Oberschenkel gut tun…

Neben den Fitnessübungen gibt es für jede Woche eine weitere Challenge. Nr. 1 ist, arauf zu achten, etwa 2-3 Liter Wasser pro Tag zu trinken. Das stellt für mich kein Problem dar, denn ich trinke täglich viel Wasser. Eine Karaffe steht immer bereit, um schnell nachzufüllen, wenn das Glas leer ist. Andere Getränke wie Limos oder Saft mag ich zum Glück nicht — so bleibt mit gar nichts anderes übrig, als auf das beste aller Getränke zurückzugreifen (mal abgesehen von Kaffee, Milch und hin und wieder ein alkoholfreies Bier). Da ich nun aber nicht die ganze Zeit ausschließlich Rohrperle mag, gibt’s pro Tag oft eine 1,5l-Falsche Sprudelwasser. Wenn diese und 1 Karaffe leer sind, hab ich schon 2,5l getrunken. Meist ist es aber eh mehr.

Nun noch zum heutigen Lauf: Ich fühlte mich echt gut. Das Tempo war sehr langsam, denn ich wollte heute etwas länger laufen. Es wurden 8,7km. Am Ende war ich so richtig im Rhythmus drin und fühlte mich großartig. Es hätte durchaus noch weiter gehen könnten, aber ich möchte es nicht übertreiben. Während des Laufes genoss ich die wunderschöne Landschaft und die tollen Aussichten, die sich mir heute boten. Am liebsten hätte ich Bilder gemacht, aber ich wollte nicht anhalten. Mit den Übungen der Challenge und dem Dehnen hinterher bin ich nun ein verdammt glücklicher Mensch!

So, ich hoffe, ich konnte euch motivieren, auch an der Challenge teilzunehmen… :)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s